Entrümpelungen & Haushaltsauflösungen für Baden-Württemberg

📞 0711 / 953 387 04

Verfügbarkeit prüfen

Küchen entsorgen

Überblick über die Möglichkeiten bei der Entsorgung einer Küche

Es gibt zwei Hauptgründe, warum eine Küche entsorgt werden muss. Zum einen zieht man in eine Wohnung ein, in der bereits eine alte Küche vorhanden ist, die nicht mehr funktioniert und entsorgt werden muss. Zum anderen möchte man eine alte Küche loswerden und eine neue, moderne Küche erwerben. In beiden Fällen stellt sich die Frage, wie man die alte Küche entsorgen kann.

Da Küchen aus einer Vielzahl von sperrigen Teilen bestehen, können sie nicht ohne weiteres in die üblichen Mülltonnen entsorgt werden. Elektro- und Elektronik-Altgeräte, Möbel und Bauschutt gehören ohnehin nicht in den Hausmüll. Doch welche Möglichkeiten gibt es dann für Sie ? Einige Möglichkeiten stellen wir Ihnen hier vor:

 

  1. Sperrmüllabfuhr in Auftrag geben (kostenlos)

Eine kostenlose Sperrmüllabfuhr können Haushalte und Gewerbebetriebe beantragen, die an die kommunale Müllabfuhr angeschlossen sind. Pro Kalenderjahr sind zwei kostenlose Sperrmüllabfuhren zulässig, wobei das Volumen auf jeweils drei Kubikmeter begrenzt ist. Die Anmeldung erfolgt meist online, aber geht ebenso per E-Mail oder telefonisch beim Kundenservice Ihrere Abfallwirtschaftsbetriebes.

 

  1. Entsorgung über Recyclinghöfe

Wertstoffhöfe sind  hierfür zum Beispiel die richtige Anlaufstelle, wenn Sie sich von defekten Elektrogeräten trennen und diese fachgerecht entsorgen wollen. Dort können Sie auch Sperrmüll in haushaltsüblicher Art und Menge abgeben, also auch zerlegte Küchenmöbel.

 

  1. Küche verschenken

Sie haben eine gut erhaltene Küche und möchten mit Ihrer Spende soziale Projekte unterstützen und einen Beitrag zum Schutz der Umwelt leisten? Dann sind Sie herzlich eingeladen, Ihre Küche an Sozialkaufhäuser, karitative Einrichtungen oder Umsonstläden zu spenden.

 

  1. Küchenverkauf 

Ein Verkauf über verschiedene Plattformen kann sich je nach Zustand der Küche lohnen.Zudem bieten die meisten großen Handelsketten, beim Neukauf von Elektrogroßgeräten die kostenlose Rücknahme von Altgeräten anzubieten. Wenn Sie also z.B. einen neuen Kühlschrank bestellen, können Sie die Abholung Ihres alten Gerätes direkt mit dem Händler vereinbaren.

Eine weitere Möglichkeit ist es, einen professionellen Dienstleister zu engagieren. Je nach Umfang der Entrümpelung und den spezifischen Anforderungen können die Kosten zwischen 250 und 500 Euro variieren. Alternativ können Sie die Entsorgung Ihrer Küche auch im Rahmen einer umfassenden Entrümpelung durchführen lassen.

Wenn Sie hierfür oder auch für andere Anliegen eine professionelle Unterstützung bei der Entrümpelung, Geschäftsauflösung oder Haushaltsauflösung benötigen, suchen Sie einen zuverlässigen Partner, der Ihnen dabei helfen kann. Kontaktieren Sie uns doch gleich! Wir stehen Ihnen gerne telefonisch oder per E-Mail zur Verfügung und können Ihnen umgehend weiterhelfen.

Share the Post:

Related Posts